26.11.15 # LEBEN als KUNSTWERK #


[ Idee / Fotos – © PachT ]
.

Dieser Tage habe ich wieder einmal
in einem TAGEBUCH meines Großvaters KARL geblättert.
Unter dem 11.04.1931 fand ich eine interessante NOTIZ :

1887 - 1974 Erinnerung an meinen Opa Innedenksprüche Tgb 10
___

“ Was ist das Höchste:
Sein eigenes Leben sich zum Kunstwerk gestalten, das durch
das freie und furchtlose Drüberschweben gekennzeichnet ist. „

___

Fischmarkt _ BriefKASTEN am Rathaus
.

Das LEBEN ist nichts anderes
als der UMGANG mit der WELT
. “ [J.O. G.]
.

Strom - Linien 04 Hochspannung
___*

23.10.15 # Noch einmal mein OPA und die KUNST #


[ Idee / Text / Fotos – © PachT ]
.

Mein Großvater KARL hat stets Wert darauf gelegt, den
MENSCHEN insbesondere als BEZIEHUNGSWESEN
zu betrachten; so gesehen, verstehe ich den komplizierten EINTRAG :

1887 - 1974 Erinnerung an meinen Opa Innedenksprüche Tgb 08
Warum ist die Selbstgestaltung des Menschen als Kunstwerk
das Schwierigste ? Weil diese höchste Kunst die Vermählung
des Ich und die Schaffung der Wir-haftigkeit zur Voraussetzung hat.

___

SIBELIUS-Monument_finn.Komponist
.

KUNST ist, was du als KUNST verkaufst;
KUNSTPREISE sind dann STILLLEGUNGSPRÄMIEN.

[O. W./H.P. M./PachT 2015]
.

StPbg_ Katharinenpalast
___*